GASTHOF LINDE

Speisen & Übernachten

TheresaLangeFotografie_GasthofLinde_09032021_03.jpg

WILLKOMMEN

Herzlich Willkommen im Gasthof Linde Ankershagen. Die Linde beherbergt traditionell eine Gaststätte, einen Saal und sechs Pensionszimmer.
Ankershagen, das Tor zum Müritz-Nationalpark, ist wenige Kilometer von den Havelquellseen entfernt und liegt auf dem Berlin-Kopenhagen-Radweg. Die hügelige, von Wald und Seen geprägte Umgebung lädt zur Erholung und Entspannung ein.

 

AKTUELLES

An dem Wochenende vom 01. bis 03.10.2021 bleibt die Gaststätte aufgrund personeller Engpässe geschlossen.

Am Samstag, den 11.09.2021, findet bei uns eine geschlossene Veranstaltung statt und wir sind unterwegs. Daher ist die Gaststätte leider geschlossen

Von 11 Uhr bis 14 Uhr

sind wir auf dem Hof Dudziak

zur Bio-Landpartie.

Wir bieten Gulasch

vom Bio-Wiederind! 

Unsere Gaststätte ist bis zum 24.10.2021 geöffnet.

Die Öffnungszeiten sind  Freitag bis Sonntag von 12 bis 21 Uhr. 
Warme Speisen bieten wir Ihnen von 12 bis 15 und von 17 bis 20 Uhr an.

 

Ganzjährig sind Familienfeier, Weihnachtsfeier, Geburtstage u.ä.  in unserem Gastraum oder Festsaal möglich. Außerdem bieten wir Caterings.

Kontaktieren Sie uns gerne!

Bildschirmfoto 2021-09-07 um 19.43.13.png
 

GASTSTÄTTE

In unserer Gaststätte bieten wir frische, gesunde und abwechslungsreiche

Speisen, hausgemachten Kuchen, erfrischende Getränke wie Störtebeker Bier und Bio-Saft & -Limonade, italienischen Hauswein, Kaffeespezialitäten aus der italienischen Siebträgermaschine  sowie regionales Eis von Jackle & Heidi.

Wir wählen unsere Zutaten mit Sorgfalt aus und verarbeiten regionale sowie saisonale Produkte. Auf unserer Karte finden Sie Fleisch, Wild und Fisch aus der Umgebung und eine gute Auswahl vegetarischer Gerichte.

 

Wenn Sie an einem Catering interessiert sind oder private Feste bei uns feiern möchten, kontaktieren Sie uns gerne per Telefon oder kommen Sie vorbei.

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten  sind bis zum 24.10.2021:

Freitag-Sonntag: 12-20 Uhr

Warme Speisen: 12 - 15 und 17-20 Uhr

Speisekarte

Hier erhalten Sie einen Eindruck von unserer  Küche. Wir bemühen uns, die Speisekarte aktuell zu halten.

Suppen 

Hühnerkraftsuppe mit Buchweizengraupen

Kartoffelsuppe mit Bio-Rinderknacker

Salate

Orientalischer Linsensalat mit Grillkäse und Blattsalat

Gebackener Ziegenkäse auf gegrilltem Gemüse und Blattsalat

Räucherfisch aus Rödlin auf lauwarmem Belugalinsensalat und

Röstkartoffeln

Speisen

Welsfilet auf Kartoffelstampf und Porree-Speck-Sahne

Coq au Von - in Wein geschmorter Hahn

an Wurzelgemüse und Salzkartoffeln

Käsespätzle mit Pfannengemüse

Kräuter-Matjes mit Apfel-Zwiebel-Salat mit Bratkartoffeln

Kinderpenne mit Tomatensoße

Süßes

Hausgebackener Kuchen nach Angebot

                                                     mit Sahne

Dessert nach Angebot

Eis von der Eismanufaktur Jackle&Heidi

7.5

7.5

12.0

12.0

12.0

18.0

20.0

16.0

16.0

6.5

 

3.5

4.5

4.5

1.5-3.0

 
TheresaLangeFotografie_GasthofLinde_09032021_18.jpg

FESTSAAL

Unser 200 m² große Festsaal ist für Veranstaltungen aller Art zu mieten und bietet bis zu 80 Sitzplätze. 

Bei Interesse, schicken Sie uns gerne eine Anfrage per Mail.

 
GasthofLINDE_Ankershagen_TL15.jpg

UNSERE ZIMMER

Wegen Umbauarbeiten vermieten wir unsere Zimmer vorerst nicht mehr!
Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

GALERIE

TheresaLangeFotografie_GasthofLinde_09032021_17
TheresaLangeFotografie_GasthofLinde_09032021_17
press to zoom
TheresaLangeFotografie_GasthofLinde_09122021_02
TheresaLangeFotografie_GasthofLinde_09122021_02
press to zoom
TheresaLangeFotografie_GasthofLinde_09032021_02
TheresaLangeFotografie_GasthofLinde_09032021_02
press to zoom
1/5
 

REGION

Die Natur

 

Die Mecklenburgische Seenplatte ist mit fast 2000 Seen die größte zusammenhängende Seenlandschaft Deutschlands. Der teilweise darin gelegene Müritz-Nationalpark ist mit 322 Quadratmetern der größte Nationalpark Deutschlands. Die wunderschöne Naturlandschaft lädt zum Wandern, Radfahren, Schwimmen, Paddeln, Angeln und Beobachten ein.

Kirche Ankershagen

 

Die evangelisch-lutherische Dorfkirche wurde im 12. Jahrhundert im romanischen Stil errichtet und im 13. Jahrhundert im gotischen Stil umgebaut. Sie gehört zu einer der ältesten noch erhaltenen Feldstein-kirchen Mecklenburgs. Im Inneren wurden alte Wandmalereien freigelegt, die es neben einer uralte Holztaufe und anderer Ausstattung

zu bestaunen gibt.

Kratzeburg

 

Es lohnt sich der wunderschöne Weg ins 8 km entfernte Kratzeburg. Dort bietet der Hofladen der kleinen Meierei hausgemachtes Eis und die Havelquellseen-Fischerei Berkholz lädt zum Fischimbiss im gemütlichen Garten ein. Schräg gegenüber der Feldsteinkirche mit spätgotischem Schnitzaltar befindet sich die Nationalpark-Information Flatterhus Kratzeburg.

Heinrich-Schliemann-Museum

 

Das Museum würdigt die Lebensleistung des Archäologen und Troja-Ausgräbers Heinrich Schliemann und zeigt archäologische Exponate. Es befindet sich gegenüber der Kirche im original erhaltenen Pfarrhaus, in dem Schliemann seine Kindheit verbrachte. 

Museum Burg Penzlin

 

Das kulturgeschichtliche Museum für Alltagsmagie und Hexenverfolgung in Mecklenburg zeigt Überlieferungen zum Thema Hexenverfolgung. Die Burg mit ihren Hexenverliesen im Keller ist ein Zeugnis für frühneuzeitliche Hexenverfolgung im norddeutschen Raum.

Slavendorf Neustrelitz

 

Das 1,4 ha große Gelände am Zierker See erinnert mit im slawischen Stil erbauten Gebäuden und Unterständen sowie einer kleinen Ausstellung an die Zeit zwischen dem 7. und 12. Jahrhundert, in der zahlreiche slawische Stämme die Region besiedelten. 

Serrahner Buchenwald

 

Das 268 ha große Totalreservat liegt im östlichen Teil des Nationalparks. und ist Teil des UNESCO-Weltnaturerbes "Buchenurwälder in den Karpaten und Buchenwälder in Deutschland". Ein Naturerlebnispfad und der Wald-Erlebnis-Pfad führen durch das Waldgebiet.

Ivenacker Eichen

 

Mit circa 1000 Jahren zählen die Ivenacker Eichen zu den ältesten Bäumen Deutschlands. Im Tiergarten des Parks gibt es Damwild, Mufflons, Wildschweine und Wildpferde zu bestaunen. Der 620 m lange Baumkronenpfad bietet einen wunderschönen Blick von oben.

Käflingsbergturm

 

Der 55 m hohe Turm auf dem Käflingsberg ist Mobilfunksendeanlage, Feuerwachturm und Aussichtsturm zugleich. Genießen Sie einen spektakulären 360° Rundumblick von 131 m ü. NN auf riesige Wälder und das Quellgebiet der Havel.

Kanuverleih

 

Kanu-Hecht in Dalmsdorf sowie Kormoran Kanutouring in Kratzeburg verleihen Kanus und Kajaks. Beide bieten auch geführte Touren in der Umgebung an.

Seehaus Hartwigsdorf

 

Der Gasthof mit Seeterasse am Kreuzsee bietet saisonale Speisen aus der Region. Das Seehaus beherbergt außerdem Pensionszimmer und Ferienwohnungen.

Alte Kachelofenfabrik Neustrelitz

 

Das Kulturzentrum in der denkmalgeschützten Kachelofenfabrik beherbergt zwei Programmkinos, eine Galerie für gegenwärtige Kunst sowie eine Gaststätte.

Havelquelle

 

Die Havelquelle wurde südlich des Mühlensees errichtet und symbolisiert den Beginn der Havel, der 334 km langen Fluss durch Nordostdeutschland. Wanderwege durch das Havelquelleseen starten gegenüber der Kirche.

Leea

 

In der Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien in Neustrelitz können Klein und Groß mit allen Sinnen die Vielfalt rund um das Thema "Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz" erleben.

Müritzeum

 

Das Müritzeum in Waren ist Museum und ein großes NaturErlebnisZentrum in der Mecklenburgischen Seenplatte, in dem die Natur der Region mit allen Sinnen erlebt werden und Pflanzen und Tiere direkt beobachtet werden können.